AG “Studienschwerpunkt Kunststofftechnik” beginnt Arbeit

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) wird am Studienstandort Diepholz im Rahmen des Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurstudiums einen Studienschwerpunkt Kunststofftechnik implementieren. Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern der Kunststoffindustrie trifft sich das nächste Mal im Januar 2016, interessierte Unternehmensvertreter sind herzlich eingeladen.

Am Studienstandort Diepholz der PHWT ist im Frühjahr des Jahres 2015 das Zentrum für Werkstoffe und Technik (ZWT) mit 12 Laboren auf über 1.500 qm Laborfläche in Betrieb genommen worden. Das ZWT wird von den Studierenden für Laborversuche im Bereich der Werkstofftechnik genutzt und dient darüber hinaus den Unternehmen der Region zusätzlich als Dienstleiser.

In vielen Gesprächen mit den kunststoffverarbeitenden Unternehmen aus dem PHWT-Umfeld wurde auf die besonderen Bedarfe fachlich gut ausgebildeter Ingenieure hingewiesen. Die Unternehmen wünschen sich insbesondere in den Bereichen der Bauteil- und Werkzeugkonstruktion, der Fertigung, dem Vertrieb, dem technischen Einkauf und insbesondere im Bereich der Qualitätssicherung zur Sicherstellung und zum Ausbau der gegenwärtigen Marktposition Unterstützung durch qualifiziertes Personal.

Anzeige

Entsprechend wird die PHWT am Studienstandort Diepholz im Rahmen des Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurstudiums einen Studienschwerpunkt Kunststofftechnik implementieren. Im Vertiefungsbereich des Hauptstudiums besteht die Möglichkeit des Lehrens von frei wählbaren Modulen, die durch Themenstellungen aus dem Bereich der Kunststofftechnik belegt werden sollen.
Gemeinsam mit Vertretern der Kunststoffindustrie wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich die Gestaltung der zu lehrenden Modulinhalte vorgenommen hat. Herr Prof. Bye konnte zur ersten Arbeitsgruppensitzung Vertreter der Unternehmen BASF Polyurethanes GmbH, Barku Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, HARTING KGaA, Miele & Cie. KG, Pöppelmann GmbH & Co. KG, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG und ZF Friedrichshafen AG im ZWT begrüßen.

Sitzung der Arbeitsgruppe „Studienschwerpunkt Kunststofftechnik“ im ZWT | Foto: Bye/PHWT

Sitzung der Arbeitsgruppe „Studienschwerpunkt Kunststofftechnik“ im ZWT | Foto: Bye/PHWT

Die Arbeitsgruppe trifft sich das nächste Mal im Januar 2016, interessierte Unternehmensvertreter sind herzlich eingeladen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Herrn Prof. Bye: bye@phwt.de.