Anzeige

Lenzing eröffnet Technikcenter in Indonesien

Die Lenzing Gruppe eröffnete am indonesischen Produktionsstandort Purwakarta eine neues Innovationszentrum, das “Lenzing Center of Excellence”. Sie baut damit die Zusammenarbeit mit den Kunden und Partnern, die die LENZING Fasern verarbeiten, weiter aus. Im neuen Innovationscenter entwickelt die Lenzing Gruppe gemeinsam mit ihren Kunden vor allem neue Garne und testet auf speziellen Laborgeräten die unterschiedlichen Typen von Fasern und Garnen. Sie hat dort alle Maschinen mit den neuesten Technologien, die auch die Kunden im Einsatz haben.

„Die Arbeiten im Lenzing Center of Excellence sind bereits voll angelaufen und stoßen bei Kunden und Partnern auf großes Interesse. Die verstärkte Zusammenarbeit mit diesen ist ein wichtiger Schritt der Umsetzung unserer Unternehmensstrategie sCore TEN“, sagt Robert van de Kerkhof, Marketing- und Vertriebsvorstand der Lenzing Gruppe. „Die Nähe des neuen Innovationscenters zu wichtigen Kunden und Partnern in Asien schafft eine neue Dimension in unserem Serviceangebot. Wir können schneller auf aktuelle Trends reagieren und ein breites Spektrum an Charakteristiken aller unserer Fasern und Fasermischungen abdecken und weiter entwickeln“, so van de Kerkhof weiter.

„Nach der Inbetriebnahme des Applikations- und Innovationscenters in Hongkong setzen wir mit dem Center of Excellence in Indonesien einen weiteren Schritt zur stärkeren Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir fokussieren hier in Purwakarta vor allem auf Entwicklungen von der Faser zum Garn. In Hongkong geht es hauptsächlich um Innovationen vom Garn zur Mode. Mit den beiden Zentren decken wir jetzt die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden und Partner auch in Asien ab. Ich hoffe, dass das neue Center tatsächlich eines für Exzellenz sowohl in der Weiterentwicklung der Technologie also auch der Partnerschaften mit unseren Kunden wird.“

Das Lenzing Center of Excellence hat seine Tätigkeit gegen Ende des Jahres 2018 aufgenommen und steht Besuchern der gesamten Textilbranche offen. Es vervollständigt die Kette an Innovations- und Applikationscentern der Gruppe in Lenzing, Purwakarta und Hongkong.