R. STAHL Universalgehäuse 8150 in neuer Sonderausführung

Das Universalgehäuse der Reihe 8150 von R. STAHL mit der Zündschutzart Ex e ist ab sofort in einer weiteren Sonderausführung verfügbar. Neben einer standardmäßigen Wandstärke von 1,5 mm bzw. 2 mm, gibt es die Gehäusereiche zukünftig auch mit 3 mm Gehäusewandstärke. Die Klemmenkästen aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L) sind insbesondere für raue Umgebungen geeignet. Mit der IK-Schutzart IK09 und dem IP-Schutzfaktor IP67 ist das Gehäuse für jede Einsatzlage bestens gerüstet.

Edelstahl-Universalgehäuse der Serie 8150 von R. STAHL.

Auch dank ihren hochwertigen beständigen Dichtungsmaterialien schützen sie die eingebaute Technik auf Dauer zuverlässig bei extremen Umgebungsbedingungen. Neu ist darüber hinaus die optionale Ausstattung mit einer innen am Deckel bzw. Flansch umlaufenden EMV-Kontaktfeder. Sie reduziert – angesichts der steigenden Verwendung von digitalen Komponenten wie Sensoren, Aktoren oder Steuerungstechniken in den Prozessanlagen – von außen einwirkende Störeinstrahlungen.

Das Universalgehäuse der Reihe 8150 von R. STAHL mit der Zündschutzart Ex e ist ab sofort in einer weiteren Sonderausführung verfügbar. Neben einer standardmäßigen Wandstärke von 1,5 mm bzw. 2 mm, gibt es die Gehäusereiche zukünftig auch mit 3 mm Gehäusewandstärke. Die Klemmenkästen aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L) sind insbesondere für raue Umgebungen geeignet. Mit der IK-Schutzart IK09 und dem IP-Schutzfaktor IP67 ist das Gehäuse für jede Einsatzlage bestens gerüstet. Auch dank ihren hochwertigen beständigen Dichtungsmaterialien schützen sie die eingebaute Technik auf Dauer zuverlässig bei extremen Umgebungsbedingungen.

Anzeige

Neu ist darüber hinaus die optionale Ausstattung mit einer innen am Deckel bzw. Flansch umlaufenden EMV-Kontaktfeder. Sie reduziert – angesichts der steigenden Verwendung von digitalen Komponenten wie Sensoren, Aktoren oder Steuerungstechniken in den Prozessanlagen – von außen einwirkende Störeinstrahlungen.