Anzeige

Farbenfroh mit Magnetismus

Millefiori | Foto: Fabian Oefner

Der schweizer Künstler Fabian Oefner hat 2012 mit Hilfe von Magnetismus, Wasserfarben und Ferrofluid (ein Mix aus Öl und magnetischen Nanopartikeln von Eisenoxid) eine Serie an farbenfrohen Kunstwerken kreiert. Gemischt in einem Behälter kann Oefner durch Bewegungen mit einem Magneten unter der Flüssigkeit diese faszinierenden Gebilde zaubern, die sich durch die fehlende Mischbarkeit von Wasser und Öl bilden. Mehr Bilder finden Sie auf Fabian Oefners Seite.

Foto: Fabian Oefner