Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/45/site1542/web/wp-content/themes/mts_point_pro/options/php-po/php-po.php on line 185 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/45/site1542/web/wp-content/themes/mts_point_pro/functions/CMB/init.php on line 749 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/45/site1542/web/wp-content/themes/mts_point_pro/functions/CMB/init.php on line 749 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/45/site1542/web/wp-content/themes/mts_point_pro/functions/CMB/init.php on line 749 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/45/site1542/web/wp-content/themes/mts_point_pro/functions/CMB/init.php on line 749 GEMÜ erweitert Anwendungsspektrum bei Absperrklappen
Anzeige

GEMÜ erweitert Anwendungsspektrum bei Absperrklappen

Neuer Standard bei der Oberflächenqualität der Absperrklappen-Baureihe GEMÜ 480 Victoria erweitert das Anwendungsspektrum. Foto: GEMÜ

Neuer Standard bei der Oberflächenqualität der Absperrklappen-Baureihe GEMÜ 480 Victoria erweitert das Anwendungsspektrum. Foto: GEMÜ

GEMÜ, Hersteller hochwertiger Ventil-, Mess- und Regelsysteme hat die Beschichtung der Klappenkörper seiner Baureihe zentrisch, weichdichtender Absperrklappen GEMÜ 480 Victoria angepasst. Als neuer Standard wird ab sofort eine Epoxy-Beschichtung mit einer Schichtdicke von 250 µm eingesetzt. Die Schrauben zur Befestigung der Antriebe sind in Edelstahl ausgeführt. Durch diese und weitere Maßnahmen, wie beispielsweise eine optimierte Vorbehandlung der Werkstücke vor dem eigentlichen Beschichtungsvorgang, erfüllen nun alle Produktkonfigurationen die Anforderungen C5M-mittel gemäß DIN EN ISO 12944.

Durch die verbesserte Beschichtung kann die Absperrklappe nun auch im Küsten- und Offshore-Bereich sowie in Gebäuden mit ständiger Kondensation und Verunreinigung eingesetzt werden. Gleichzeitig wird dem Kunden eine gewisse Planungssicherheit im Hinblick auf die Lebensdauer der Armatur eingeräumt.

„Wir haben einen sehr hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte, daher ist es unser permanentes Bestreben diese noch besser zu machen. Mit der neuen Beschichtung der Klappenkörper der Baureihe GEMÜ 480 Victoria bieten wir unseren Kunden nun die Möglichkeit die Absperrklappen für eine noch größere Anzahl an Anwendungen einzusetzen“, so Joachim Brien Technischer Leiter bei GEMÜ.